Prof. Knill zum Ordentlichen Mitglied des Center for Advanced Studies (CAS) bestellt

Prof. Dr. Christoph Knill ist zum 1.10.2014 vom Präsidenten der LMU zum Ordentlichen Mitglied des Center for Advanced Studies bestellt worden. Das „Center for Advanced Studies“ der Ludwig-Maximilians-Universität München versteht sich als Forum für den intensiven wissenschaftlichen Austausch über die etablierten Fächergrenzen hinweg. Mit seinen Aktivitäten fördert es verschiedenste Formen kooperativer Forschung sowie die interdisziplinäre Kommunikation innerhalb der Universität; daneben unterstützt es die Einbindung von Gastwissenschaftlern in das akademische Leben der LMU. Anders als die traditionellen „Institutes for Advanced Study“ stellt das CAS keine vom Alltag der universitären Forschung getrennte akademische Einrichtung dar. Vielmehr sollen herausragende, an der LMU forschende und lehrende Persönlichkeiten, die zu Mitgliedern bestellt werden, hier weitere Anregung und Unterstützung für die Durchführung innovativer Kooperationsprojekte erhalten. Den Mitgliedern steht ein umfassendes Angebot zur Auslotung und Durchführung wissenschaftlicher Projekte und Kooperationen zu Verfügung.