Alexa Lenz Wissenschaftliche Hilfskraft

Raum: GU 105

alexa.lenz@outlook.com

+49 089 2180-9065

Arbeitsgruppe

Entstehung und gesellschaftliche Wirkung hybrider Organisationen im lokalen Krisenmanagement (HybOrg

Alexa Lenz ist wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Empirische Theorien der Politik des Geschwister-Scholl-Instituts für Politikwissenschaft. Sie arbeitet im Verbundprojekt „Entstehung und gesellschaftliche Wirkung hybrider Organisationen im lokalen Krisenmanagement (HybOrg)“, das am Beispiel des Asylwesens in Deutschland seit 2014 untersucht, wie deutsche Verwaltungsinstitutionen auf Landkreis- und Kommunalebene „Krisenmanagement“ betreiben und wie sie dabei zum Aufbau von brückenbildendem Sozialkapital beitragen können.

Alexa studiert Politikwissenschaft im Master an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zuvor hat sie an der Universität Pompeu Fabra in Barcelona und der Universität Regensburg studiert.