Louisa Bayerlein

LOUISA_FOTO

Raum: GU 105

 Louisa.Bayerlein@gsi.uni-muenchen.de

+49 89 2180 9065

Vita

Louisa Bayerlein ist Doktorandin am Europäischen Hochschulinstitut in Florenz und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für empirische Theorien der Politikwissenschaft am Geschwister-Scholl-Institut in München. In ihrer Dissertation mit dem Arbeitstitel „Public Adminstrations’ Influence on Policy Change – of Entrepreneurs and Antipreneurs” befasst sie sich mit dem positiven und negativen Einfluss, den Bürokraten auf Politikwandel ausüben können. Im Rahmen des DFG-Projekts ‘Administrative Styles in International Organizations’ untersucht sie Politikstile und das Einflusspotenzial von Verwaltungsangestellten in Internationalen Organisationen. Sie hat Politikwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona studiert.